11

Asja Mrotzek-Blöß

Arbeitsgruppenleiterin

TU Clausthal

Die weitere Entwicklung der Kreislaufwirtschaft von einem abfallwirtschaftlich geprägten System zu einer Circular Economy, die zu den Nachhaltigkeitszielen beiträgt, sehe ich im Mittelpunkt zukünftiger Aktivitäten.
Nach dem Studium der Abfallentsorgung (RWTH Aachen) arbeitete ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Fraunhofer UMSICHT und als Projektleiterin bei der Tönsmeier Dienstleistung GmbH. An der TU Clausthal koordinierte ich zunächst EU-Aktivitäten im Rohstoffbereich und seit diesem Jahr fokussiere ich mich auf die regionale Kreislaufwirtschaft und das Stoffstrommanagement.