Session

Bewertungsmatrix „Nachhaltige Verpackungen in der Ernährungswirtschaft“

Verpackungsvergleiche in puncto Nachhaltigkeits-bewertung sind anspruchsvoll. Dazu gibt es jetzt einen Lösungsansatz, der im Rahmen eines Netzwerkprojektes im Forschungsprojekt Prosperkolleg mit Unternehmen der Wertschöpfungskette Ernährungswirtschaft erarbeitet wurde. Mit Hilfe von 32 Indikatoren in fünf Kategorien (Produktschutz, Zirkilarität, Umwelt, Anlagenauslastung, Kommunikation) ist es möglich in einem qualitativen Vergleich zwei Verpackungsalternativen gegenüber zu stellen.

Speaker:innen

Linda Dierke

Projektkoordinatorin Circular Economy • Effizienz-Agentur NRW

Henning H. Sittel

Region Niederrhein & Nationaler Wissentransfer • Effizienz-Agentur NRW

Session Format

Zeit & Ort

  • 08. Oktober 2021
  • 10:15 – 10:55 Uhr
  • Zoom-Link in Bestätigungsmail(nach Registrierung)
  • Min. 10, max. 20 Teilnehmer:innen

Registrierung erforderlich

Die Teilnehmeranzahl für diese Session ist begrenzt. Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmer:innen den Zugang zum Zoom-Raum.